Programmkinotage im Februar

Samstag, 22. Februar & Sonntag, 23. Februar 2020
im Iwalewahaus, Wölfelstraße 2 (Ecke Opernstraße)

 

Das Programm im Februar:

SAMSTAG, 22. FEBRUAR
17:00 Uhr | Gott existiert, ihr Name ist Petrunya (OmU)*
19:30 Uhr | Land des Honigs (OmU)*
21:30 Uhr | The Peanut Butter Falcon (OmU)*

SONNTAG, 23. FEBRUAR
14:30 Uhr | KinderKinoKlub: Der kleine Rabe Socke - Suche nach dem verlorenen Schatz
16:30 Uhr | Land des Honigs (OmU)*
19:00 Uhr | Gott existiert, ihr Name ist Petrunya*

* mit Vorfilm

 

 

KinderKinoKlub: Der kleine Rabe Socke 3

Der kleine freche Vogel mit der Ringelsocke ist auf der „Suche nach dem verlorenen Schatz“. Nachdem er eine Schatzkarte gefunden hat, bricht er zusammen mit seinen Freunden auf in ein großes Abenteuer, an dessen Ende er sich entscheiden muss: Freundschaft oder Schatz, was ist wichtiger?

 

D 2019, 73 Min., FSK: 0, R: V. Fels, S. Jesse | empfohlen ab 5 Jahren | Trailer bei Youtube

am Sonntag, 23.02. um 14.30 Uhr

Gott existiert, ihr Name ist Petrunya

Die preisgekrönte Gesellschaftssatire aus Mazedonien erzählt die Geschichte der 31-jährigen Petrunya. Als die arbeitslose Historikerin bei einer
Neujahrszeremonie verbotenerweise mit den Männern um das heilige Kreuz im Fluss taucht, stellt sie das Kleinstadtleben gehörig auf den Kopf.

 

MKD/F/B/SVN/HRV 2019, 100 Min., FSK: 12, R: Teona Strugar Mitevska | Trailer bei YouTube

am Samstag, 22.02. um 17.00 Uhr im Original mit dt. Untertiteln und
am Sonntag, 23.02. um 19.00 Uhr

Land des Honigs

Hatidze steigt in einem entlegenen mazedonischen Dorf täglich einen Berg hinauf, um sich ihren zwischen den Felsspalten lebenden Bienenvölkern zu widmen. In poetischen Bildern spürt die Oscar-nominierte Doku der sich verändernden Beziehung zwischen Mensch und Biene nach, die unsere Welt für immer verändert hat.

 

MKD 2019, 85 Min., FSK: 6, R: Ljubomir Stefanov, Tamara Kotevska | Trailer bei YouTube

am Samstag, 22.02. um 19.30 Uhr im Original mit dt. Untertiteln und
am Sonntag, 23.02. um 16.30 Uhr im Original mit dt. Untertiteln

The Peanut Butter Falcon

Obgleich Zak das Down-Syndrom hat, möchte er Profi-Wrestler werden. Auf der Flucht aus dem Heim trifft er den Kleinganoven Tyler; gemeinsam setzen sie ihre Reise auf einem selbstgebauten Floß fort. Ein starbesetztes, herzliches Roadmovie und Plädoyer fürs Festhalten an den eigenen Träumen.

 

USA 2019, 93 Min., FSK: 12, R: Tyler Nilson, Mike Schwartz | Trailer bei YouTube

am Samstag, 22.02. um 21.30 Uhr im Original mit dt. Untertiteln

Eintritt und Reservierung

Der Eintritt pro Vorstellung beträgt einheitlich 5 Euro, für Kinder 3 Euro. Es gibt keinen Vorverkauf, die Tages- bzw. Abendkasse öffnet am Samstag um 16:30 Uhr, am Sonntag um 14:00 Uhr und ist dann durchgehend besetzt. Im Kinosaal herrscht freie Platzwahl vor – ein rechtzeitiges Kommen lohnt sich also. Der Saal wird ca. 30 Minuten vor Beginn geöffnet. Wer sichergehen möchte, einen Platz zu bekommen, der kann Tickets vorab per E-Mail reservieren: reservierung@kino-ist-programm.de – unter Angabe von Name, Anzahl der Tickets und der gewünschten Vorstellung.